Pimp your Lanyard (Schlüsselband)

pimpyourlanyard

Verwendet ihr auch Schlüsselbänder bzw. sogenannte Lanyards? Ich verwende sie nicht für meinen Schlüsselbund, aber für’s Büro. Daran hängt der Büroschlüssel und die Zutrittskarte. Da man bei uns für jedes Stockwerk die Zutrittskarte benötigt, läuft hier jeder mit solchen Werbe-Lanyards herum. Ich hatte bisher ein unspektakuläres Schlüsselband von Swatch (irgendwann mal auf einer Messe bekommen) und als ich es am Wochenende aus meiner Tasche nahm, kam mir die Idee, es etwas zu pimpen. Gesagt, getan: ich habe die Nähte aufgetrennt, ein hübsches Jolijou-Webband draufgenäht und das Lanyard wieder zusammengenäht. Geht ganz schnell und ganz einfach – hier die einzelnen Schritte…

Du brauchst:

  • Lanyard (bekommst du auf jeder Messe)
    Alternativ: gekauftes Gurtband (dann brauchst du aber auch einen Karabiner und wenn gewünscht eine Steckschnalle)
  • Webband in der Länge des Lanyards (bei mir: „Fancy Dress“ von Jolijou in der Farbe „sky“)
  • Stylefix

pimpyourlanyard

1. Schritt: Nähte auftrennen

Trenne mit einem Nahttrenner vorsichtig die Nähte des Lanyards auf und lege den Karabiner und die Steckschnalle beiseite. Am besten merkst du dir, wie das Band eingefädelt und zusammen genäht war, denn ich habe es am Schluss wieder genauso angenäht. Da bei meinem Lanyard auch eine Steckschnalle dran ist, habe ich nun 2 Teile, ein langes Band und ein kurzes. Die Schritte 2-4 müsst ihr an beiden Bändern durchführen.

pimpyourlanyard

2. Schritt: Stylefix anbringen

Das Stylefix mittig über die gesamte Länge des Lanyards (auf der Seite, wo sich die Logos befinden) kleben.

pimpyourlanyard

3. Schritt: Webband anbringen

Das Trägerpapier abziehen und das Webband anbringen und festdrücken.

pimpyourlanyard pimpyourlanyard

4. Schritt: Webband absteppen

Nun das Webband links und rechts knappkantig absteppen. Ich habe auch noch die Enden mit einem Zickzack-Stich versäubert, da das Webband sonst ausfranst.

pimpyourlanyard

5. Schritt: Bänder an der Steckschnalle anbringen

Nun fädelt ihr erst mal das lange Band wieder durch die Steckschnalle, so wie ihr es abgenommen habt. Achtet darauf, dass die Webbandseiten, die sich an der Schnalle treffen, beide nach vorne schauen, damit ihr es später auch schön um den Hals legen könnt. D.h. das Band nicht einfach in der Mitte falten und durchfädeln, sondern einmal drehen, sonst ist es später verdreht (ich hoffe, ihr versteht, was ich meine… aber wenn ihr es in der Hand habt, wisst ihr bestimmt, wovon ich rede 😉 ). Nun mit ein paar Nähten nahe am Steckverschluss absteppen.

pimpyourlanyard

Dasselbe macht ihr nun mit dem kurzen Band. Hier müsst ihr allerdings vorher den Karabiner auffädeln. Bei diesem wird das Band natürlich nicht verdreht, sondern wirklich nur einmal mittig gefaltet und durch den Steckverschluss gesteckt und wie oben festgenäht.

6. Schritt: Schlüssel dran und fertig!

Nun seid ihr auch schon fertig. Einfach Schlüssel dran und freuen, dass ihr ab sofort nicht mehr als wandelnder Werbeträger herumlauft 😉

pimpyourlanyard

pimpyourlanyard

Viel Spaß beim Pimpen eurer Schlüsselbänder!

Ist euch auf meinem Blog eigentlich etwas aufgefallen? Ich habe es endlich geschafft, meinen Blog übersichtlicher zu gestalten. Für die Bereiche DIY/Tutorials, Naturkosmetik und Rezepte gibt es jetzt Übersichten statt dem Blogroll-Archiv. Alles was ich neu poste wird weiterhin auf meiner Startseite im Blogroll angezeigt und zusätzlich in die anderen Übersichten eingearbeitet. So findet sich jeder schnell zurecht, egal ob man nach den neuesten Posts sucht oder nach bestimmten Ideen in den einzelnen Bereichen. Ich bin total happy damit, es sieht jetzt so aufgeräumt aus und man muss nicht mehr so viel scrollen. Ich hoffe, euch gefällt die neue Struktur so gut wie mir 🙂

Liebe Grüße,

Christiane

Advertisements

5 Gedanken zu “Pimp your Lanyard (Schlüsselband)

  1. Das Teil sieht nun viel besser aus als Vorher 😉 Wobei ich privat sowas auch gar nicht nutze, kenne es auch nur von der Arbeit. Deine neue Ordnung im Blog gefällt mir gut 🙂 Liebe Grüße

    • Ich trage mein Lanyard jetzt auch total gerne 😉 ich bin schon am Überlegen, wie ich meinen Arbeitsplatz noch bunter machen kann und denke da an eine stoffbezogene Pinnwand, Notizbuchhülle, etc 🙂

      Schön, dass dir meine neue Struktur gefällt!

      Liebe Grüße,
      Christiane

    • Danke! Ich möchte Stylefix nicht mehr missen! Viel zu oft habe ich mit Webbändern und Stecknadeln gekämpft, immerwieder ist das Band verrutscht und ging einfach nicht so schön aufnähen. Stylefix ist einfach eine super Erfindung 😉

      Liebe Grüße,
      Christiane

  2. Hallo Christiane !!! Einen Super tollen Blog hast du da, macht echt viel Spaß darin zu stöbern. Mach weiter so!!!!Bin seit ein paar Tagen auch in der blogwelt angekommen, ich hoffe, ich bekomme das auch mal so schön hin wie Du😊LG Nine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s