Schlüsselbänder in bunten Frühlingsfarben

Schlüsselanhänger

Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Muttertag 🙂 Meine Mama hat sich sehr über meine Geschenke gefreut, vor allem auch über das selbstgemachte Bild. Wir haben die Sonne genossen und uns die Bäuche mit chinesischem Buffet vollgeschlagen und anschließend mit allerlei Süßem. Es war ein wirklich schöner Tag!

Außerdem hatte ich am verlängerten Wochenende wieder Zeit, meine Nähmaschine auszupacken. Leider kommt es immer mal wieder vor, dass sie für längere Zeit einem Dasein im Abstellraum fristet. Nun habe ich wieder ganz viele Schlüsselbänder genäht, was Freunde, Verwandte und Kollegen sehr gefreut hat, denn ich habe viele davon verschenkt 🙂 Und ich habe mir auch gleich einige davon auf Reserve gelegt – wenn ich ein kleines Mitbringsel oder Dankeschön für jemanden brauche, habe ich gleich etwas parat. Die Schlüsselbänder sind super schnell und wirklich einfach zu nähen. In einem Tutorial für DIY-Schlüsselbänder habe ich die Arbeitsschritte bereits vor einiger Zeit Schritt für Schritt erklärt.

Ich wurde zu dieser Anleitung schon oft gefragt, welchen Filz ich hierfür verwende und wie dick dieser sein soll. Nun, ich habe schon die verschiedensten ausprobiert und festgestellt, dass der Filz nicht zu dünn sein sollte. Am besten komme ich mit 3,5 mm dicken Filzplatten klar, denn sie haben eine schöne Stabilität und passen auch gut in die Schlüsselband-Rohlinge. Folia hat mir Filz in allen möglichen Farben zur Verfügung gestellt und ich muss sagen, dass ich begeistert bin. Die Farbpalette ist riesig (meine Lieblinge in rosa, pink, pazifik und zitronengelb seht ihr hier abgebildet) und das Material ist wunderbar weich. Ich hatte schon oft Filz gekauft, der sehr rau war und die Farbauswahl war meist auf die Farben Rot, Gelb, Grün, Blau, Schwarz und Braun beschränkt.

Außerdem habe ich mir ein paar Bänder ausgesucht. Folia hat „Brads & Ribbons“ Sets im Sortiment, welche verschieden breite Ripsbänder und Dekoklammern mit wirklich süßen Motiven enthalten. Für die Schlüsselanhänger habe ich die jeweils bereiteren Bänder verwendet – mein Lieblingsband ist das „Make a Wish“ Motiv mit den Schmetterlingen. Die Brads werden bestimmt in einem anderen Bastelprojekt Verwendung finden.

Schlüsselanhänger

Schlüsselanhänger

Schlüsselband-Rohlinge gibt es in vielen Onlineshops zu kaufen. Im örtlichen Handel habe ich sie bisher leider nie bekommen und musste sie immer online bestellen, teilweise recht teuer. Hier lohnt es sich definitiv Preise zu vergleichen. Nun habe ich in der Nähe meiner Arbeit einen ganz tollen, neuen Shop im 3. Wiener Bezirk (Beatrixgasse, vom Bahnhof Wien Mitte in 5 Minuten zu Fuß erreichbar) entdeckt: Die Stoffschwester bietet nicht nur sehr schöne Stoffe an, sondern auch verschiedenste Bänder, von Schrägbändern über Kordeln bishin zu Webbändern – und eben auch Schlüsselband-Rohlinge. Letztere kaufe ich nun regelmäßig dort, denn ab 20 Stück gibt es die Rohlinge besonders günstig (Preisstaffelung schon ab 5 Stk.). Für alle, die nicht in Wien wohnen: Die Stoffschwester hat auch einen Onlineshop und versendet innerhalb Österreichs und nach Deutschland ab 70 EUR versandkostenfrei.

Viel Spaß beim Schlüsselband-Nähen 🙂

Der Filz und die Bänder auf den hier abgebildeten Fotos wurden mir von Folia zur Verfügung gestellt.
Advertisements

Ein Gedanke zu “Schlüsselbänder in bunten Frühlingsfarben

  1. Pingback: Easy Peasy Schlüsselanhänger | rosapfeffer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s